Bundesverband Kamera

Der BVK ist eine berufsständische Interessenvertretung für bildgestaltende Kameraleute, Kameraassistenten, Kameraoperateure, Lichtbestimmer / Colouristen und Digital Imaging Technicans. Sie wurde im Jahre 1980 gegründet und hat bereits mehr als 500 Mitglieder. Ihr gehören auch Fördermitglieder aus Unternehmen der Film- und Fernsehindustrie an. Ziele des Verbandes sind unter anderem die Sicherung von Arbeitsbedingungen, die Mitarbeit an der Gesetzgebung im Medienbereich und der Fachdialog. Es finden monatliche regionale Veranstaltungen statt und jährlich wird ein CameraGuide publiziert.

[Zum Bundesverband Kamera]

[Zurück zur Organisationsübersicht]