Werner Friedmann

Werner Friedmann (* 12. Mai 1909 in München; † 23. April 1969 in München) gründete 1949 die Deutsche Journalistenschule. Erste journalistische Erfahrungen sammelte er während des Studiums als Reporter für die Süddeutsche Sonntagspost. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm er 1945 die Leitung des bayrischen Lokalteils der Süddeutschen Zeitung, deren Teilhaber er 1946 wurde. 1948 gründete er die Münchner Abendzeitung. Zwischen 1951 und 1960 war er Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung und übernahm in den 1960er Jahren bis zu seinem Tod wieder die Leitung des Abendblattes.

[Zurück zu Journalisten mit "F"]