Reinhard Appel

Reinhard Appel (* 21. Februar 1927 in Königshütte; † 26. Juni 2011) war ein deutscher Journalist und Intendant des Deutschlandfunks. Nach seinem Volontariat bei der Stuttgarter Zeitung arbeitete er dort bis 1950 als Redakteur und Reporter. Bis 1971 war er Bonner Korrespondent der Zeitung und 1962/1963 ebenfalls Vorsitzender der Bundespressekonferenz. Appel war zudem Moderator der ZDF-Reihen Journalisten fragen – Politiker antworten, für die er 1972 die Goldene Kamera erhielt, und Bürger fragen – Politiker antworten. Zwischen 1965 und 1987 moderierte er zu den jeweiligen Elefantenrunde. 1973 wurde er Intendant des Deutschlandfunks und wechselte 1976 als Chefredakteur zum ZDF, wo er maßgeblich an der Gründung der Sendungen heute-journal, WISO, Morgenmagazin u. a. beteiligt war.

[Zurück zu Journalisten mit "A"]