Oskar Wark

Oskar Wark (* 22. Mai 1934 in Düsseldorf; † 31. Juli 2009 in Wiesbaden) war zusammen mit Wolfgang Esser und Wim Thoelke seit dem Sendebeginn des ZDF 1963 Mitglied der Sportredaktion. Ab 1966 war er zunächst als Co-Moderator und später als Kommentator bei vielen Sportreportagen dabei. Ab 1988 begleitete er die Berichterstattungen der Olympischen Spiele und der Fußball-Welt- und –Europameisterschaften als Teamchef des ZDF u. a. nach Seoul, Atlanta sowie nach Mexiko und in die USA.

[Zurück zu Journalisten mit "W"]