Hans Mohl

Hans Mohl (* 30. November 1930 in Kiel; † 28. November 1998 in Mainz) moderierte ab 1964 fast 30 Jahre das Gesundheitsmagazin Praxis im ZDF. In dieser Sendung wurden medizinisches Fachwissen und Hintergrundinformationen über Krankheiten für den Fernsehzuschauer verständlich erläutert. Ein von ihm 1973 verfasster Bericht über die Missstände in psychiatrischen Anstalten führte zur Einrichtung einer Kommission, die diese Zustände ändern sollte. Inspiriert durch den Conterganskandal gründete er zusammen mit anderen die Fernsehlotterie Aktion Sorgenkind zugunsten behinderter Menschen, heute heißt sie Aktion Mensch im ZDF.

[Zurück zu Journalisten mit "M"]