Fritz Raff

Fritz Raff (* 11. Februar 1948 in Ludwigsburg; 27. Januar 2011 in Homburg) arbeitete bereits während seiner Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt als Journalist für verschiedene Tageszeitungen. Zwischen 1971 und 1977 war er Geschäftsführer des Südwestdeutschen Journalisten-Verbandes. In Bonn war er anschließend bis 1985 als Hauptgeschäftsführer für den Deutschen Journalistenverband tätig und vertrat diesen u. a. im Deutschen Presserat und im ZDF-Fernsehrat. Währenddessen war er kurzzeitig Chefredakteur der Fachzeitschrift Journalist. 1990 ging er als Verwaltungsdirektor des Saarländischen Rundfunks nach Saarbrücken und wurde 1996 zum Intendanten gewählt.

[Zurück zu Journalisten mit "R"]