Franz Alt

Franz Alt (*17. Juli 1938 in Untergrombach, heute Bruchsal) ist ein deutscher Journalist und Buchautor. Alt studierte u. a. Politikwissenschaften und Geschichte, bevor er 1967 mit einer Dissertation über Konrad Adenauer promovierte. Bis 2003 arbeitete er vorwiegend für den Südwestfunk (heute SWR) und moderierte dort 20 Jahre lang das Politmagazin Report und von 1992 bis 2003 auch die Magazine Querdenker und Grenzenlos. In dieser Zeit war Alt zudem Leiter der Zukunftsredaktion des SWR. Er ist u. a. Träger des Grimme-Preises und der Goldenen Kamera. Neben seiner Tätigkeit als Journalist und Herausgeber engagiert sich Alt für ökologische Themen wie alternative Energieerzeugung.

[Zurück zu Journalisten mit "A"]