Eduard Zimmermann

Eduard Zimmermann (* 4. Februar 1929 in München; 19. September 2009 in München) arbeitete ab 1954 als freier Journalist für verschiedene Zeitungen in Hamburg und wurde später Redakteur beim NDR. Zwischen 1964 und 1997 moderierte er für das ZDF die Fernsehsendung Vorsicht Falle! – Nepper, Schlepper, Bauernfänger. Am 20. Oktober 1967 übernahm er die Moderation der von ihm entwickelten Sendung Aktenzeichen XY … ungelöst für insgesamt 300 Sendungen. Aus seiner eigenen kriminellen Vergangenheit hat er kein Geheimnis gemacht, sondern sah sich selbst als Beweis dafür, dass man mit gutem Willen zurück auf den geraden Weg gelangen kann. 1976 war Zimmermann Mitbegründer des Opferhilfevereins Weißer Ring und übernahm dessen Vorsitz bis 1997.

 [Zurück zur Journalistenübersicht]