Bodo H. Hauser

Bodo H. Hauser (* 23. Februar 1946 in Krefeld; † 22. Juli 2004 in Krefeld) war der konservative Part des Moderatorenduos des ZDF-Politmagazins Frontal. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war er zwischen 1973 und 1976 freier Mitarbeiter des ZDF-Studios in Bonn und später Korrespondent des Senders in Düsseldorf. Stellvertretender Leiter des Magazins Länderspiegel wurde er 1978 und übernahm ab 1981 seine erste Moderation vor der Kamera (Bonner Perspektiven). Das Politmagazin Frontal, dessen Moderation er zusammen mit Ulrich Kienzle 1993 übernahm, wurde durch die Auseinandersetzungen und Meinungsverschiedenheiten der beiden Journalisten legendär. 2000 wurde Hauser Programmgeschäftsführer des Senders PHOENIX.

[Zurück zu Journalisten mit "H"]