Benno Reifenberg

Benno Reifenberg (* 16. Juli 1892 in Oberkassel, Bonn; † 9. Februar 1970 in Kronberg im Taunus) schrieb auch unter dem Pseudonym „Florestan". Er arbeitete ab 1919 als Redakteur der Frankfurter Zeitung und war dort zwischen 1924 und 1930 für das Feuilleton verantwortlich. Bis 1932 war er Korrespondent der Zeitung in Paris und übernahm die Politikredaktion bis zum Verbot der Frankfurter Zeitung 1943. Nach dem Zweiten Weltkrieg versuchte er die Wiedergründung der FZ. Nachdem dieser Versuch jedoch vergeblich war, wurde er zwischen 1945 und 1958 Herausgeber der Monatsschrift Die Gegenwart. Ab 1959 war er Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der er auch nach seinem Ausscheiden 1966 noch als Mitarbeiter treu blieb.

[Zurück zu Journalisten mit "R"]