Ortsungebunden

Eine Schule ist ein Gebäude aus Stein und Mörtel, zu dem Sie fahren und in das Sie morgens hineingehen und aus dem Sie nachmittags wieder herausgehen. Richtig?

Aber wer sagt, dass Sie Journalismus in einer ganz herkömmlichen Ausbildungsstätte lernen müssen? Es geht auch moderner: Das Deutsche Journalistenkolleg ist keine Schule im konventionellen Sinne. Die Lehrmethode des Fernunterrichts ermöglicht Ihnen mehr räumliche Flexibilität. Sie können lernen, wo auch immer Sie möchten. Alles was Sie brauchen, sind Ihre Studienmaterialien und ein Computer mit Internetzugang. Sogar für die Praxiswerkstätten müssen Sie nicht zum Seminarort reisen.

Sie müssen nicht mehr zum Lernort, sondern der Lernort kommt zu Ihnen, wo auch immer Sie sind: Zu Hause, im Büro, im Zug oder im Flugzeug. Es gibt nichts, was – im wahrsten Sinne des Wortes – näher liegt als ein „Fern"-Studium. 

[Zurück zur Vorteilsübersicht]