Maßgeschneidert

Journalismus ist kein Beruf von der Stange. Deshalb darf auch Ihr Lehrgang keine Konfektionsware sein, sondern muss wie Maßkleidung auf Ihre Interessen und besonderen beruflichen Ziele zugeschneidert werden. Genau dies setzen wir im Lehrgang am Deutschen Journalistenkolleg um.

Sie wählen aus einem breiten Angebot an Kurseinheiten Ihre Lerninhalte nach Ihrem individuellen Weiterbildungsbedarf selbst. Insbesondere bei den journalistischen Ressorts bzw. Fachjournalismen sowie bei den Mediengattungen setzen Sie Ihre persönlichen Schwerpunkte. Aber auch bei den journalistischen Arbeitstechniken können Sie über die Kernfähigkeiten – Recherchieren und Schreiben – hinaus weitergehende bzw. vertiefende Kompetenzen erwerben. Um sich zusätzlich Kompetenzen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit anzueignen, steht Ihnen hier ein weiterer Kompetenzbereich mit derzeit 10 Kurseinheiten zur Verfügung.

Auf Ihre persönlichen Bedürfnisse maßgeschneidert ist auch Ihr Zeitmanagement - Sie lernen immer dann, wenn es Ihre Zeit zulässt. Diese zeitliche Flexibilität ist ein großer Vorteil gegenüber Journalistenschulen, die ausschließlich in Präsenz lehren.

[Zurück zur Vorteilsübersicht]