Kunden- und serviceorientiert

Wer sich an Grund- und Oberschule, Berufs- oder Hochschule zurückerinnert, kann meist nicht bestätigen, dass im Bildungssektor eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung herrscht.

Wir als private Journalistenschule wissen, dass wir nur erfolgreich sein können, wenn unsere Journalistenschüler mit unserem Leistungsangebot und unserer Arbeit zufrieden sind. Deshalb stellen wir unsere Teilnehmer in den Mittelpunkt und betrachten sie als unsere Kunden. Als Kunde sind Sie keine anonyme Größe in einer Massenveranstaltung in einem großen Hörsaal, sondern ein Individuum mit einer speziellen Lernbiographie und besonderen Lernbedürfnissen.

Unsere Lehre betrachten wir als Serviceleistung, die hohen Ansprüchen gerecht werden muss – Ihren, denen Ihrer künftigen Arbeit- oder Auftraggeber und Ihrer Leser, Zuhörer oder Zuschauer. Unser Anspruch lautet, dass alle Arbeitsabläufe in der Lehre und Administration gut geplant, präzise durchgeführt und sauber kontrolliert werden. Das ist die Essenz unseres Qualitätsmanagementsystems.

[Zurück zur Vorteilsübersicht]