Prof. Dr. phil. Johannes Ludwig

Dr. Johannes Ludwig ist Initiator des „DokZentrums Couragierte Recherchen und Reportagen" und seit 2000 Professor an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg. Seine Lehrgebiete umfassen Ökonomie der Medien, Management, Technikfolgen/Kommunikationstheorie, journalistische Fächer und Recherche.

Nach einem Studium der Musik und Tätigkeiten als Fotograf folgte ein wirtschaftswissenschaftliches Studium, danach eine Assistentenzeit am Lehrstuhl Finanzwissenschaft der Technischen Universität Berlin. Später war er selbstständig als freier Journalist, Publizist und Autor in den Genres Printmedien (stern, ZEIT, Wirtschaftswoche), Hörfunk-Feature (SFB, WDR, NDR, SWR, Deutschlandfunk) und Fernsehen (SFB, Rias-TV, SPIEGEL-TV) tätig. Außerdem arbeitete er als Regisseur/Realisator und Fernsehfilmproduzent. Danach war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Studiengang Journalisten-Weiterbildung am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin.

[Zurück zur Personenübersicht]