Prof. Dr. Andreas Schümchen

Prof. Dr. Andreas Schümchen hat Germanistik, Medienwissenschaften, Psychologie und Kunstwissenschaft an der Technischen Universität Berlin studiert und wurde an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg promoviert. Er absolvierte ein Redaktionsvolontariat und war von 1992 bis 1997 zunächst Redakteur, dann Chefredakteur des Fachmagazins medien bulletin, von 1998 bis 2000 Chefredakteur der Zeitschrift grimme des Adolf-Grimme-Instituts. Seit 2000 ist er Professor für Journalistik im Studiengang Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin.

[Zurück zur Personenübersicht]