Association for Education in Journalism and Mass Communication

 

Die Association for Education in Journalism and Mass Communication (AEJMC), auf Deutsch etwa: Vereinigung für Ausbildung in Journalismus und Massenkommunikation, ist eine bereits im Jahre 1912 gegründete Nonprofit-Organisation, der hauptsächlich Lehrende und Studierende aus dem Umfeld Journalismus und Massenmedien sowie Medienpraktiker sowie darüber hinaus institutionelle Mitglieder angehören.

Die AEJMC hat sich dem Ziel verschrieben, höchstmögliche Bildungsstandards und eine möglichst breit angelegte Kommunikationsforschung zu fordern und zu fördern; sie setzt sich für die Etablierung einer multikulturellen Gesellschaft bereits in den Klassenzimmern und Lehrplänen und für die Verteidigung des Rechts zur freien Meinungsäußerung und der Pressefreiheit ein. Die AEJMC veranstaltet jährlich einen Kongress und gibt mehrere wissenschaftliche Zeitschriften heraus.

Das Deutsche Journalistenkolleg gehört der AEJMC und insbesondere der Division „Scholastic Journalisms" als internationales Mitglied an.

Weitere Informationen unter www.aejmc.org.

[Zurück zur Kooperationspartnerübersicht]