Einträge mit Thema Interview .

Podcast: Traumberuf? Einblicke in die Welt der Reisejournalisten



Fremde Kulturen und exotische Länder üben nach wie vor einen ungebrochenen Reiz auf den Mediennutzer aus und kaum ein Medium verzichtet auf das Reise-Ressort. Allein im Printbereich gibt es auf dem deutschen Markt etwa 40 reine Fachmagazine sowie circa 200 Zeitungen und Zeitschriften mit einem eigenen Reiseressort. Hinzu kommen unzählige weitere Formate in Hörfunk, Fernsehen und vor allem...

Mehr über Podcast: Traumberuf? Einblicke in die Welt der Reisejournalisten lesen »

„Sie sind Teil eines Ganzen“ die Beschäftigten der Bruckberger Werkstatt - im Gespräch mit dem Werkstattleiter Marco Michel



Marco Michel leitet die Bruckberger Werkstatt, die zu den ältesten Werkstätten der Diakonie Neuendettelsau gehört. Circa 260 Menschen mit Behinderung arbeiten in der Werkstatt.   Tina Rabus: Welche Tätigkeiten gehen die Beschäftigten hier in der Bruckberger Werkstatt nach? Marco Michel:  Heutzutage haben wir im Wesentlichen Verpackungs- und Metallarbeiten von Industriekunden. Unsere Eigenprodukte werden zum Beispiel in unserer Korbflechterei und Näherei...

Mehr über „Sie sind Teil eines Ganzen“ die Beschäftigten der Bruckberger Werkstatt - im Gespräch mit dem Werkstattleiter Marco Michel lesen »

Podcast: Einblicke: Berufsalltag eines Journalisten in einer kleinen Lokalredaktion



Der Berufsalltag in Redaktionen ist hektisch: Ständig klingelt das Telefon, die Kollegen laufen eilig umher, besprechen sich laut oder telefonieren. Sie kennen das. Doch wie organisert sich eine Lokalredaktion, wenn ihr Team gerade einmal aus drei Journalisten besteht und kein Termin versäumt sein will? Unser Journalistenschüler Johannes Voutsinas sprach mit Mike Schiller vom...

Mehr über Podcast: Einblicke: Berufsalltag eines Journalisten in einer kleinen Lokalredaktion lesen »

Podcast: Reisejournalismus - Reisebericht ist nicht gleich Reisebericht



Reisezeitschriften und -sendungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Faszination, fremde Länder zu entdecken, Abenteuer zu erleben oder einfach nur dem schlechten Wetter in Deutschland zu entkommen, ist nachvollziehbar und macht den Beruf des Reisejournalisten zu einem Traumberuf. Der Bedarf an reisenden Fachjournalisten scheint auch noch groß zu sein, denn die Branche boomt. Was aber genau...

Mehr über Podcast: Reisejournalismus - Reisebericht ist nicht gleich Reisebericht lesen »

Podcast: Erfolgsfaktoren für virale Marketingkampagnen



Eine ungewöhnliche oder besonders hintergründige Nachricht über die sozialen Netzwerke gespielt, tausendfach geteilt und geliked, findet im Netz oft eine epidemische Verbreitung. Als Marketingform ist sie ein gutes Mittel um nachhaltig auf eine Marke, ein Produkt oder eine Kampagne aufmerksam zu machen. Aber eine gute Kampagne, deren Botschaft sich verbreitet wie ein Virus bleibt häufig...

Mehr über Podcast: Erfolgsfaktoren für virale Marketingkampagnen lesen »

Podcast: Vertrauensverlust der Medien: Quotenjagd statt Sorgfaltspflicht?



Der Vorwurf einer tendenziösen Berichterstattung, die vornehmlich auf Quoten und Absatzzahlen schiele anstatt seriöse Beiträge zu veröffentlichen, ebbt nicht ab. Offizielle Zahlen und Fakten werden angezweifelt, die Presse sogar der Lüge bezichtigt. Worin liegen die Ursachen des schwindenden Vertrauens in die Medien und welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, um die Glaubwürdigkeit zu...

Mehr über Podcast: Vertrauensverlust der Medien: Quotenjagd statt Sorgfaltspflicht? lesen »

Podcast: Sprachgebrauch in den Medien



Für die journalistische Recherche und die Darstellung gilt das Gebot der journalistischen Sorgfalt - Journalisten müssen Sachverhalte mit einer gewissen Distanz darstellen, d. h. Fakten und Sachverhalte klar und vornehmlich nüchtern beschreiben. Nicht selten wird hierbei aber ein Vokabular unreflektiert verwendet, dessen Konnotation umstritten ist. Gibt es eine Sorgfaltspflicht hinsichtlich...

Mehr über Podcast: Sprachgebrauch in den Medien lesen »

Podcast: Videoportale – ein Weg aus der Krise der Filmkritik?



In einem Flugblatt kritisierte der Verband der deutschen Filmkritik den Zustand des Kinos und vor allem der Filmkritik. Unsere Examenskandidatin Dobrila Kontic sprach mit den Youtube-Filmkritikern Robert Hofmann und Wolfgang M. Schmitt über ihre Einschätzung zur Lage der Filmkritik und über neue Wege publikumswirksamer Portale wie Youtube und Co.: Ein Fachjournalist-Podcast. Der...

Mehr über Podcast: Videoportale – ein Weg aus der Krise der Filmkritik? lesen »
— 10 Elemente pro Seite
Zeige 8 Ergebnisse.

Das Kolleg-Blog ist das eMagazin des Deutschen Journalistenkollegs. Als weiteres Nachwuchsprojekt veröffentlichen hier unsere Absolventen und Journalistenschüler Beiträge zu zahlreichen Themen. Neben ausgewählten Examensarbeiten unserer Absolventen finden Sie hier auch Beispiele von Arbeitsaufträgen aus unseren Praxiswerkstätten. Die Themenvielfalt erstreckt sich inhaltlich über alle Kurseinheiten und Mediengattungen des Lehrangebotes des Deutschen Journalistenkollegs, so wird unsere Ausbildung für unsere Journalistenschüler und Interessenten lesbar, sichtbar und hörbar.

Ihr Deutsches Journalistenkolleg