Die Podcastredaktion des Fachjournalist-Podcast

Nachwuchwuchsprojekt Fachjournalist-PodcastDer Fachjournalist-Podcast ist ein gemeinsames Nachwuchsprojekt des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes (DFJV) und des Deutschen Journalistenkollegs. Als Kommunikationskanal des DFJV macht der Fachjournalist-Podcast qualitativen Fachjournalismus und praxisrelevante journalistische Themen hörbar. Zukünftig soll die Podcast-Redaktion nun den Journalistenschülern des Journalistenkollegs als Lehrredaktion dienen und so das Lehrangebot unserer Journalistenschule um einen praktischen Mehrwert ergänzen.
 
Werden Sie Teil der Redaktion und gestalten Sie mit uns das neue Podcast-Projekt! 
 
Als Mitglied der Podcast-Redaktion haben Sie die Möglichkeit, sich Ihrem Interessenschwerpunkt entsprechend einem fachjournalistischen Thema intensiver zur widmen oder interessante Aspekte der Thematik aus den Beiträgen des Onlinemagazins Fachjournalist zu vertiefen. Sie führen spannende Interviews, widmen sich einer spezifischen Fragestellung oder erarbeiten ein eigenes (fach-)journalistisches Thema. Einzige Voraussetzung für die Beiträge ist der fachjournalistische Bezug, der den DFJV-Mitgliedern und den Abonnenten des Podcasts hilfreiche Praxistipps liefert. Bei der Erstellung von Podcast-Episoden erhalten Sie wichtige Hands-on-Erfahrungen und publizieren schon während der Ausbildung.
 
Die Podcast-Redaktion besteht aus Stammmitgliedern und Gastautoren. Zusammen erarbeiten Sie Ideen und Themen für Podcast-Episoden, festigen Ihr erworbenes journalistisches Handwerkszeug und sammeln wichtige Erfahrungen im Redaktionsalltag. Neben der Aufnahme-, Bearbeitungs- und Schnitttechnik von Audiobeiträgen, lernen Sie unter Anleitung von Brigitte Hagedorn, wie Sie Ideen formulieren und verkaufen und wie Sie Beiträge planen, erarbeiten und umsetzen. 
 
Sie wollen Mitglied der Podcast-Redaktion werden? Dann senden Sie uns ein kurzes Motivationsschreiben (inklusive Teilnehmer-Nummer) und eine eigene Idee (Küchenzuruf) für eine Podcast-Episode an kontakt@journalistenkolleg.de. Zur Inspiration und Themenfindung können Sie sich gerne die aktuellen Podcast-Episoden anhören oder sich die Artikel des Onlinemagazins Fachjournalist ansehen. 
 
Wir freuen uns auf Ihre Ideen und auf ein spannendes Podcast-Projekt!
Ihr Deutsches Journalistenkolleg

Die Fachjournalist-Podcast-Redaktion

Susanne Csik hat Biologie in Marburg und Oldenburg studiert. In Berlin arbeitet sie selbständig im Social-Media-Marketing und produziert Onlinevideos. Daneben bildet sie sich beim Deutschen Journalistenkolleg und an der filmArche weiter. Ihr Interesse gilt insbesondere grünen Themen rund um Nachhaltigkeit, Umwelt- und Naturschutz.

 

Annika Grunert studierte in Bremen Kulturwissenschaften (Medien und Ethnologie), Spanisch und Philosophie. Es folgte ein Volontariat zur Videojournalistin, das sie 2013 erfolgreich abschloss. Zurzeit arbeitet sie als freie Journalistin für verschiedene Medien und bildet sich seit 2012 am Deutschen Journalistenkolleg weiter.

 

Eva-Maria Hartmann studierte Grundschullehramt in Frankfurt/Main. Derzeit arbeitet sie im Bereich Marketing und Kommunikation. Seit Oktober 2012 war sie Schülerin des Deutschen Journalistenkollegs und schließt ihren Lehrgang mit der Examensarbeit „Ungebührliche Studiengebühren. Studiengebühr in Hessen – wenn ja, warum nicht?" ab.

 

Dobrila Kontic, M.A., studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften, Englische Philologie und Neuere Geschichte an der FU Berlin. Nach Praktika und freier Mitarbeit u. a. beim Berlinale Talent Campus, Verlag Rogner & Bernhard sowie der Berliner Literaturkritik gründete sie 2009 das Onlinemagazin culturshock.de.

 

Irina Sediq studierte Pharmazie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und absolvierte danach die Weiterbildung zur Fachapothekerin für Offizin-Pharmazie. Am Deutschen Journalistenkolleg ist sie seit 2013 und interessiert sich hier besonders für die Bereiche Wissenschaftsjournalismus und Radiojournalismus.

 

Mareike Siebe, geboren 1987 in Erlangen, studierte von 2008 bis 2010 Medienwirtschaft an der Universität Ilmenau. Ihr derzeitiges Studium der Literatur- und Geschichtswissenschaft an der Universität Erfurt ergänzt sie seit August 2014 durch die Journalistenausbildung am Deutschen Journalistenkolleg.

 

Johannes Voutsinas, 1976 in Bremerhaven geboren, studierte Betriebswirtschaftslehre und ist heute freier Autor bei verschiedenen Online-Pressediensten. Er betreibt eine eigene, lokale Nachrichtenseite. Seit Dezember 2015 ist er Journalistenschüler des Deutschen Journalistenkollegs, Schwerpunkte sind Radio-, Reise- und Lokaljournalismus.

 

Jo Weil, 1977 als Baby geboren, und im Laufe der Jahre zu einem 37-jährigen Mann herangereift. Derzeit Schauspieler, Moderator, Sänger, Neugieriger … seit 2014 am Deutschen Journalistenkolleg! Seine journalistischen Fachgebiete sind Reisen und Entertainment/Medien – www.joweil.de.

Foto: © Nadine Dilly 

 

Karola Weil studierte Musikwissenschaften, Philosophie und Erziehungswissenschaften in Köln und Berlin. Nach Tätigkeiten als wissenschaftliche Assistentin und Theaterdramaturgin arbeitet sie heute als Dozentin und Autorin. Seit Dezember 2012 ist sie Journalistenschülerin des Deutschen Journalistenkollegs.