Willkommen beim Deutschen Journalistenkolleg!

Das Deutsche Journalistenkolleg ist die Journalistenschule des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes und hat ein einzigartiges Profil. Als freie und private Journalistenschule sind wir unabhängig von Medienhäusern, Parteien oder Kirchen. Wir bilden Journalisten in 18 Monaten per Fern- und Onlinestudium aus. Unser fundiertes und flexibles Ausbildungskonzept mit einem umfassenden Wahlpflichtangebot und unseren praxiserfahrenen Dozenten sichern eine zukunftsfähige Journalistenausbildung.

 

Nächster Termin:

 

 

 

Wie funktioniert der Lehrgang?

In 8 Schritten zum Abschluss!

            

Studie: Sehr wenig Chefredakteure mit Migrationshintergrund

12.05.2020
Einer aktuellen Studie der Neuen deutschen Medienmacher*innen (NdM) ist es schlecht um die Diversität in deutschen Chefredaktionen bestellt. Der Befragung nach gaben von 126 Führungskräften acht an, e...

...zum Artikel

FAQ zur Corona-Pandemie für Journalisten vom Deutschen Fachjournalisten-Verband veröffentlicht

19.03.2020
Der Deutsche Fachjournalisten-Verband beantwortet in Zusammenarbeit mit der Anwaltskanzlei Wilde Beuger Solmecke (WBS LAW) Fragen zum Thema Coronavirus, die vor allem für angestellte und selbstständig...

...zum Artikel

„An erster Stelle steht für mich die Unterhaltung“ - Interview mit Dr. Mario Ludwig zum Thema Tierjournalismus auf fachjournalist.de

12.03.2020
Journalismus hat unzählige Themenbereiche und Spezialisierungen. Ressorts wie Kulturjournalismus, Sportjournalismus oder Politikjournalismus sind als fester Bestandteil von Tageszeitungen allgemein be...

...zum Artikel

"Der Wirtschaftsjournalismus bietet nach wie vor gute Chancen" - Interview mit Wolfgang Messner auf fachjournalist.de

11.12.2019
Wirtschaftsjournalismus ist ein Ressort mit besonderen Ansprüchen, gerade durch die Veränderungen, die es während der Medienkrise durchlebt hat. Aber unter anderem das macht es auch zu einem besonders...

...zum Artikel

Praxistipps zur Verifikation von Bildern und Videos auf fachjournalist.de

11.10.2019
Meldungen, Bilder und Videos können von überall aus in kürzester Zeit ins Internet geladen und dann von den Rezipienten ebenso schnell wahrgenommen werden. Bilder wirken dabei oft direkt – sie sind mi...

...zum Artikel