Willkommen beim Deutschen Journalistenkolleg!

Das Deutsche Journalistenkolleg ist die Journalistenschule des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes und hat ein einzigartiges Profil. Als freie und private Journalistenschule sind wir unabhängig von Medienhäusern, Parteien oder Kirchen. Wir bilden Journalisten in 18 Monaten per Fern- und Onlinestudium aus. Unser fundiertes und flexibles Ausbildungskonzept mit einem umfassenden Wahlpflichtangebot und unseren praxiserfahrenen Dozenten sichern eine zukunftsfähige Journalistenausbildung.

 

 

Nächster Termin:

 

 

 

Wie funktioniert der Lehrgang?

In 8 Schritten zum Abschluss!

           

Podcast: Schätze in Archiven und Bibliotheken für die Recherche heben

24.06.2021
Als gute Recherchequellen oft unterschätzt: Archive und Bibliotheken. Was für besondere Möglichkeiten diese für die journalistische Recherche bieten, hat Aenne Chalhoub mit Dr. Irene Schwab, der Leite...

...zum Artikel

Studie: Hälfte der Jugendlichen verfolgt keine Nachrichten

10.05.2021
Nach einer aktuellen Studie des Leibniz-Instituts für Medienforschung nutzen 46 Prozent der 14- bis 17-Jährigen mehrmals pro Woche journalistisch Angebote. 58 Prozent verfolgen jedoch nicht-journalist...

...zum Artikel

Frauen in Chefredaktionen weltweit unterrepräsentiert

19.03.2021
Eine aktuelle Studie des Reuters Institut hat den Frauenanteil in Führungspositionen der wichtigsten 20 Nachrichtenmarken eines Landes bestimmt. In den analysierten zwölf Ländern, darunter auch Deut...

...zum Artikel

Video-Tipp

03.02.2021
Johannes Meyer von den Journalistic Pioneers hat die Lokalredaktion der Eimsbüttler Nachrichten besucht.   Dort erfährt er im Gespräch mit Gründer und Geschäftsführer Jan Hildebrandt welc...

...zum Artikel

„Clubhouse“ und Journalismus – geht das zusammen?

28.01.2021
Weniger als zwei Wochen nach dem Deutschland-Start von „Clubhouse“ ist die Bekanntheit der Audio-Only-App beachtlich. Laut einer aktuellen Umfrage erklärten 24 Prozent der 18-59-Jährigen, Clubhouse zu...

...zum Artikel