Willkommen beim Deutschen Journalistenkolleg!

Das Deutsche Journalistenkolleg ist die Journalistenschule des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes und hat ein einzigartiges Profil. Als freie und private Journalistenschule sind wir unabhängig von Medienhäusern, Parteien oder Kirchen. Wir bilden Journalisten in 18 Monaten per Fern- und Onlinestudium aus. Unser fundiertes und flexibles Ausbildungskonzept mit einem umfassenden Wahlpflichtangebot und unseren praxiserfahrenen Dozenten sichern eine zukunftsfähige Journalistenausbildung.

 

Nächster Termin:

 

 

 

Wie funktioniert der Lehrgang?

In 8 Schritten zum Abschluss!

            

Praxistipps zur Verifikation von Bildern und Videos auf fachjournalist.de

11.10.2019
Meldungen, Bilder und Videos können von überall aus in kürzester Zeit ins Internet geladen und dann von den Rezipienten ebenso schnell wahrgenommen werden. Bilder wirken dabei oft direkt – sie sind mi...

...zum Artikel

Praxistipps zur Drohnenfotografie auf fachjournalist.de

21.06.2019
Egal ob als Fotos oder in bewegter Form als Videos: Bilder sind schon seit langem ein fester Bestandteil im Journalismus. Nicht selten zieht ein aussagekräftiges Bild erst die Aufmerksamkeit der Medie...

...zum Artikel

Praxistipps für Journalisten im Multimedia-Markt auf fachjournalist.de

24.04.2019
Das Internet kann man längst nicht mehr als „neues Medium“ bezeichnen. Für Journalisten bietet es einige Herausforderungen aber vor allem auch viele Chancen, das eigene Arbeitsfeld zu erweitern. Die G...

...zum Artikel

Interview mit Sascha Venohr zum Thema „Datenjournalismus“ auf fachjournalist.de

06.03.2019
Sascha Venohr, Head of Data Journalism bei „Zeit Online“, hat ein interessantes und sehr lesenswertes Interview zum Thema „Datenjournalismus“ gegeben. Diese spezielle Form des Journalismus gehört sei...

...zum Artikel

Zahlen im Journalismus

20.12.2018
Zehn Jahre liegt sie mittlerweile zurück – die Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Medien begleiten seitdem wirtschaftliche und politische Ereignisse zunehmend mit Infografiken. Quantitative Darstellung...

...zum Artikel